Posts

Tour de Fleece 2019

Dieses Jahr habe ich zum ersten Mal an der Tour de Fleece teilgenommen und die Tour für die österreichische Spinngruppe auf Ravelry auch organisiert. Die Teilnehmerinnen waren superfleißig und haben etliche Kilometer Garn „erradelt“.

Ich selbst habe mich hauptsächlich mit meinen Edelseiden und der Wollschaaarfen Leinen-Merino-Mischung beschäftigt. Daneben habe ich einige Stash-Altlasten aufgearbeitet, die schon länger auf eine Verarbeitung gewartet haben. insgesamt habe ich 800g versponnen, die Gesamtlänge der geradelten Strecke war mehr als 6 km. Ich denke ich werde nächstes Jahr sicher wieder teilnehmen bzw. organisieren, da es einfach Spaß macht und auch antreibt, jeden Tag ein klein bisschen zu Spinnen. Vielleicht gibts dann auch ein Trainingslager.

Hier noch ein paar Impressionen meiner fertigen Garne. Von den Edelseiden muss ich für das geplante Projekt noch weiterspinnen. Mal sehen wann es weitergeht …











Handtaschen individuell konstruieren

Fruchtig-würziges Erdbeerchutney

Flachs gesponnen, Leinengarn gehäkelt

Schussspulen á la Ikea

Ankündigung: Tour de Fleece 2019

Spinntreffen Fieberbrunn 2019

Zero-Waste-Filtertüten

Frühling und Spinnradwartung

Orangen mal anders

Die Natur auf den Stoff gebracht

Textile Entschleunigung

Einfach natürlich durchs Jahr!