Posts

Weihnachtsgebäcktipp: Mürbe Vanillekringel

Mein Blog ist ja eigentlich ein Handarbeits- und kein Foodblog, aber sicher habt ihr schon gemerkt dass ich gerne koche und auch ab und zu eines meiner Rezepte hier mit euch teile. Da Weihnachten vor der Tür steht, habe ich heute für euch meine Vanillekringel gemacht. Die gehen ganz schnell und sind auch nicht so picksüß wie viele andere Kekse.

Ihr braucht für die Vanillekringel: 200 g weiche Butter 1 Ei 160 g Mehl 1 Prise Salz 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker 1 Päckchen Vanillepuddingpulver (38g) 50 g Puderzucker
Zuerst das Mehl mit dem Vanillepuddingpulver und dem Salz mischen. Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren, danach das Ei unterrühren. Zuletzt die Mehl/Puddingpulver-Mischung unter die Buttermischung rühren. Der Teig sollte eher weich sein. Ist er zu fest, könnt ihr gerne ein bis zwei EL Milch hinzugeben.
Nun füllt ihr den Teig in einen Spritzsack mit Sterntülle und spritzt Kringel aufs Backblech. Lasst genügend Platz, die Kringel laufen durch den hoh…

Bloß nicht verhaspeln!

Sommerhitze, Hobbies und ein Brexit

Kaltbeize nach J. Harboth

Langes Wollwaschwochenende

Alles neu macht der Mai ...

Spinntreffen Fieberbrunn 2018

Bastelstunde: Kleine Flickkarde

Frühlingsbuchtipp: Wild gefärbt

Schafbauernmarkt Schalchen

Wenn Tücher erzählen ...

T-Shirt Onlineshop reaktiviert!