Rezension: Raffiniert & Einfach

"raffiniert & einfach - Bequeme Kleidung für alle Größen" ist 2016 bei Stiebner erschienen. Der Schwerpunkt der Autorin liegt hierbei auf weiter und bequemer Leinenkleidung, die auch für Personen mit "großen Größen" gut getragen werden kann. Insgesamt 14 Modelle von der Tunika bis zur Hose werden im Buch vorgestellt. Die Kapitel unterteilen sich in Nähanleitungen für die Modelle, grundlegende Nähtechniken, die Schnittmuster, eine Einleitung zur Verwendung des Buches und ein Register.

Die Modelle decken Größen von 38 bis 56 ab, wobei bei manchen Modellen eine Einheitsgröße von 38–56 vorliegt. Manche Modelle sind nur ab Größe 46 vorhanden, hier sind, hat man eine kleinere Konfektion (so wie ich z.B. 42) entsprechende Anpassungen nötig.

Jedes Modell wird auf einer Doppelseite fotografisch vorgestellt und auf einer weiteren Doppelseite findet sich der Auflageplan für den Zuschnitt sowie die Nähanleitung. Tipps und Ergänzungen runden die Anleitungen ab.

Interessant ist auch am Ende der Modelle ein eigener Abschnitt über alle Taschen die an die Modelle genäht sind und die man auch gut für andere Nähprojekte verwenden kann.

Die Modelle sind trotz der bequemen Schnittführung innovativ und spannend – wer die Mode von Tina Givens schätzt, der wird an diesen Stücke durchaus Gefallen finden.

Ab Seite 98 finden sich dann alle Schnitte in verkleinerter Rasterdarstellung mit Angaben, um wieviel Prozent man sie vergrößern muß. Die Schnitte finden sich außerdem auf der beigelegten CD als PDF-Dokumente zum Ausdrucken  (und zusammenkleben) auf A4.

Dies ist der einzige große Kritikpunkt des Buches, denn beide Varianten haben Nachteile: kaum jemand hat zuhause einen Kopierer stehen, um die Schnitte aus dem Buch zu vergrößern und Copyshops werden auch immer weniger. Die beigelegte CD ist hier von Vorteil, allerdings gibt es inzwischen das leidige Problem, dass viele Desktop-PCs und auch Laptops kein CD-Laufwerk mehr besitzen, weil inzwischen USB-Sticks diese Rolle übernommen haben. Hier wäre es toll gewesen, wenn es im Buch einen Zugangscode gäbe, mit dem man beispielsweise die Schnitte anfordern oder aus dem Internet von der Verlagswebsite downloaden könnte. Am besten wäre allerdings gewesen, man hätte die Schnitte wie bei Burda & Co üblich, als Schnittbogen zum Durchpausen beigelegt. Die analoge Variante halte ich persönlich immer noch für die Beste.


Habibe Acikgoz, raffiniert & einfach, Stiebner
128 Seiten, 22,2 × 22,2 cm, € 19,90

Comments